Home » Das Verhalten Des Verkaufers Gegenuber Einem Ladendieb. Unterrichtsentwurf Fur Die Ausbildung Zum Kaufmann/-Frau Im Einzelhandel by Arndt Slabihoud
Das Verhalten Des Verkaufers Gegenuber Einem Ladendieb. Unterrichtsentwurf Fur Die Ausbildung Zum Kaufmann/-Frau Im Einzelhandel Arndt Slabihoud

Das Verhalten Des Verkaufers Gegenuber Einem Ladendieb. Unterrichtsentwurf Fur Die Ausbildung Zum Kaufmann/-Frau Im Einzelhandel

Arndt Slabihoud

Published
ISBN : 9783656065692
Paperback
28 pages
Enter the sum

 About the Book 

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Handel und Distribution, Note: 1,3, Studienseminar fur Lehramter an Schulen Wuppertal - Lehramt Berufskolleg, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Bei demMoreUnterrichtsentwurf aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Handel und Distribution, Note: 1,3, Studienseminar fur Lehramter an Schulen Wuppertal - Lehramt Berufskolleg, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Bei dem vorliegenden Unterrichtsentwurf handelt es sich um meine Examenslehrprobe., Abstract: AUSZUG: Fachkompetenz: Die Bedeutung des Themas Ladendiebstahl fur den Einzelhandel ist den Lernenden bewusst. Die Schuler kennen die wichtigsten rechtlichen Rahmenbedingungen und die Auswirkungen des Ladendiebstahls. Zudem konnen sie verschiedene Methoden von Ladendieben unterscheiden. Die Klassenarbeiten haben gezeigt, dass die schriftliche Leistungsfahigkeit der Schuler gut ausgepragt ist. Auch die im Unterricht schwacheren Schuler haben zufrieden stellende Klassenarbeiten geschrieben. - Sozialkompetenz: Die Schuler haben sowohl in der Unter- als auch in der Mittelstufe Erfahrungen in der Erarbeitung fachlicher Inhalte in der Sozialform der Gruppenarbeit sammeln konnen. Es konnte festgestellt werden, dass die Schuler lieber in bestimmten Gruppenkonstellationen zusammenarbeiten. Dies ist zum einen auf die unterschiedlichen Ausbildungsbranchen zuruckzufuhren- zum anderen bevorzugen die Schuler gleichgeschlechtliche Gruppen. Humankompetenz: Die meisten Lernenden wollen qualifizierte Beitrage in den Unterricht einbringen. Sie besitzen ein besonderes Lerninteresse und Verantwortungsgefuhl fur die eigene schulische und berufliche Entwicklung. Dies wird u.a. dadurch deutlich, dass die meisten Schuler nach einzelnen Unterrichtsstunden ein Feedback hinsichtlich ihrer mundlichen Beteiligung haben wollen.